img doc

//////// AllA/B/C/D/E/F/G/H/I/J/K/L/M/N/O/P/Q/R/S/T/U/V/W/X/Y/Z////////
Antiblocking :

Rutscheigenschaften (ASB)

Antistatisch (u. Antistatische Eigenschaften) :

elektrostatische Aufladungen verhindernd oder aufhebend. Ein Erzeugnis mit antistatischen Eigenschaften wird keine elektrostatischen Aufladungen erlauben.

Ebenheit :

physikalische Eigenschaft eines Mediums dessen Oberfläche sich nicht verformt  und faltenlos bleibt.

Elektrostatisches Druckverfahren :

Drucktechniken wobei die Farbübertragung dank elektrostatischen Aufladungen erfolgt (Elektrofotografie genannt).

Haft- und Klebfestigkeit :

Hafteigenschaften der Tinte, der Farbe oder des Klebstoffs das auf einer Folie aufgetragen wird. Sicherheit im Einsatz.

Kisscoating :

Technologieverfahren mit rotierender Stahl-Auftragwalze mit einem Überzug zw. 5 und 50 g/m²/Seite.

Laser :

Abkürzung von dem Englischen “Light amplification by stimulated emission of radiation”: Lichtverstärkung durch stimulierte Ausstrahlung. Der Laserstrahl besteht aus einem parallel monochromatischem verstärktes Licht.

Luftrackel :

Luftdruck die durch die Rakelmessern geleistet wird womit eine Beschichtung mit sehr genaue Dicke (zw.0,1 und 10 g/m²/Seite) erzeugt werden kann.

Peeling :

Abschälen der Polyesterfolie während einem Transferverfahren.

Polyesterfolie :

Diethylenglykol Terephthalatbasierte Folie (PET)

Release :

Antihafteigenschaften eines Transfermediums.

Seidenmatteffekt :

geglättet

Thermostabilisierung :

Behandlung die es erlaubt Maßänderungen der Polyesterfolie unter Temperaturzwang einer zukünftigen Verarbeitung zu minimieren.

Top-coat :

spezifische Eigenschaften einer behandelten Polyesterfolie nach endgültiger Beschichtung.

Xerographie :

Die Elektrofotografie (manchmal auch Xerografie genannt) ist ein Verfahren zur Trockenkopie von Dokumenten, das in allen heute gängigen Fotokopierern und Laserdruckern eingesetzt wird. (PPC)